GRÜNER Streifzug im Speyer Ost

Als Auftakt für GRÜNE Spaziergänge durch die Speyerer Stadtteile wurde am 26.04. der Osten der Stadt in Begleitung der Speyerer Behindertenbeauftragten Brigitte Mitsch und Herrmann Krämer begangen. Vom Treffpunkt an der Alla-Hopp-Bewegungsanlage führte der GRÜNE Streifzug durch den Ziegelofenweg an den Bauvorhaben der GEWO und Kobler/Dupré vorbei zum Neubau-Areal „Am Fluss“ (ehem. Erlus-Ziegelei) der Deutschen Wohnwerte um abschließend den aktuellen Zustand um und im Gelände des Industriehofs zu besichtigen. Besonderes Augenmerk wurde auf kritische Situationen und Barrieren der Straßenübergänge in den Kreuzungsbereichen an der Franz-Kirrmeier-Straße gelegt.

Die GRÜNEN Spaziergänge werden am 2. Mai in SP-Süd am Platz Ravenna, 11. Mai in SP-West am Berliner Platz und am 14. Mai in SP-Nord am Heinrich-Lang-Platz fortgeführt.

Verwandte Artikel