Vor unseren Aktionen

Pressemitteilung: „Wohnen am Park“ im Normand-Gelände ist eher ein „Wohnen am Parkplatz“

 

Pressemitteilung von Bündnis 90 / die GRÜNEN Speyer – 12.12.18

Der ungenutzte Platz vor der Reithalle auf dem Normand-Gelände wird immer dreister von Autofahrern als inoffizieller Parkplatz genutzt (siehe Fotos). Die GRÜNEN mit Irmgard Münch-Weinmann (Fraktionsvorsitzende) und Julia Jawhari (Vorstand) hatten heute einen Begehungstermin mit einer Anwohnerin. Diese hatte vergeblich Unterstützung von Seiten der Stadt gesucht und sich dann verzweifelt an die GRÜNEN gewandt. Die Freifläche vor der Reithalle wird derzeit bis in die hintersten Winkel von Autos zugeparkt – eine Freifläche, auf der vor einiger Zeit regelmäßig Kinder gespielt haben und auf der, nach Angaben der Anwohnerin, im Frühling Kornblumen blühen. Die Autos haben die Kinder längst verdrängt und der Boden ist soweit verwüstet, dass es fraglich ist, ob besagte Anwohnerin im Frühling noch einmal die Kornblumen von ihrem Balkon aus genießen kann.

 

Julia Jawhari – Bündnis 90 / die GRÜNEN

Verwandte Artikel