Frischküchen in städtischen Kitas

Stadtrat vom 27.09.2018

GRÜNE FRAKTION für FRISCHKÜCHEN in den städt. Kitas

Kindergarten / Kitas:

Die GRÜNE FRAKTION setzt sich weiterhin für FRISCHKÜCHEN in städtischen Kitas ein.

Unser vorrangiges Ziel ist, dass die Kinder in den Kitas gesunde Koch- und Esskultur in ihrem Kita-Alltag erleben können. Ein modernes Konzept zur Vermittlung von Koch- und Esskultur im Kindergartenalter kann sich positiv auf die Gesundheit und den Umgang mit Lebensmittel auswirken.

Daher ist uns der Einbau von FRICHSCHKÜCHEN mit entsprechendem Fachpersonal bei allen Neubauten vorrangig.

Übergangsweise kann sich die GRÜNE FRAKTION Quartiersmensen zur Versorgung von einigen Einrichtungen im Stadtteil vorstellen.

Von Großküchen – wie von der SPD vorgeschlagen – halten wir wenig. Aus unserer Sicht sollte dies in Speyer nicht weiterverfolgt werden.

Frische Küche auch in den Schulen / Grundschulen und fortführende Schulen

Auch die Schulen sollen bei dem Thema FRISCHKÜCHE aktiv eingebunden werden. Kochen mit regionaler und zumindest zum Teil biologischer Kost sorgt für ein Bewusstsein von Essen

Wir sind der Meinung, dass das Angebot von gesunder Ernährung so früh wie möglich in den Kita-Alltag eingebunden werden soll:

„Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen“.

Irmgard Münch-Weinmann

(Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN SPEYER)

 

Verwandte Artikel